Vorschlag einer Definition für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die folgende Definition fasst die wesentlichen Elemente eines BGM und verschiedene Definitionen zusammen. 

Vorschlag einer Definition Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung  betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Dabei stehen die möglichst weitgehend selbst- und mitbestimmte Gestaltung der Arbeitswelt, eine wertschätzende Führungskultur und ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess im Mittelpunkt des BGM. Nachhaltigkeit ist in diesem Prozess das Ergebnis der Übereinstimmung von betrieblicher Wirklichkeit und betrieblichen Zielen und Visionen zur Gesundheitsförderung, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sowie Arbeit und Gesellschaft.

Klaus Schomacker, 01/2013

Seminarangebote zum Thema: Betriebliches Gesundheitsmanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst die Aufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.