Protokoll- und Schriftführung mit Laptop

Sitzungsniederschriften schnell und professionell erstellen

Die Kosten betragen pro Person € 1.190,00 + MwSt. (zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtung / Vollpension).

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.

Freistellung: § 37 Abs. 6 BetrVG

[ spoiler ]

Kurzinfo:

Der Betriebsrat handelt im Rahmen seiner Beschlüsse; die ordnungsgemäße Sitzungsniederschrift soll das betriebsrätliche Handeln dokumentieren. Wie mache ich ein Protokoll? Wie ist die Reihenfolge der einzuladenden Ersatzmitglieder? Wie ist die korrekte Beschlussfassung? In diesem Seminar lernen Sie, Protokolle rechtssicher und inhaltlich richtig zu erstellen (mit praktischen Übungen zum Formulieren). Wenn vorhanden, bringen Sie gerne Laptop/Notebook mit zur praktischen Vorbereitung Ihrer zukünftigen Protokolle. Sie können wahlweise allein oder zu zweit an einem Rechner arbeiten (wir können Ihnen auch einen zur Verfügung stellen).

[ /spoiler ]

  • Bestellung des Schriftführers/der Schriftführerin
  • Funktion des Schriftführers/der Schriftführerin
  • Anforderung an die Einladung zur Betriebsratssitzung
    • Korrekte Einladung zur Betriebsratssitzung
    • Verhinderung einzelner Betriebsratsmitglieder
    • Ladung von Ersatzmitgliedern
    • Tagesordnungspunkte
  • Die Erforderlichkeit der Niederschrift für einen wirksamen Beschluss
    • Nichtigkeit des Betriebsratsbeschusses
  • Das Protokoll gem. § 34 BetrVG
    • Ziel und Zweck des Protokolls
    • Mindestanforderungen an das Protokoll
    • Protokollarten (Wort-, Verlaufs-, Kurz-, Ergebnisprotokoll)
    • AufbewahrungsfristenUnterzeichnung und Anwesenheitsliste
    • Checkliste für Tagungsordnungspunkte
    • Übungen zum Erkennen der wesentlichen Sitzungsinhalte
    • Aufnahmetechnik
    • Einsichtsrecht des Betriebsrats
  • Rechtsfolgen bei Unterlassen des Protokolls
  • Niederschrift bei Verhandlungen mit dem Arbeitgeber
  • Praktische Erstellung von Protokollen
    • Vereinfachte Protokollerstellung durch Nutzung von Musterformularen
    • Protokollerstellung und Bearbeitung in (fast) jeder Arbeitsumgebung
    • Erstellung eines individuellen USB-Sticks mit Programmen, die man für die Protokoll-erstellung braucht, um so unabhängig vom PC/Notebook überall arbeitsfähig zu sein
    • Absicherung der Arbeitsumgebung oder zumindest Verschlüsselung der Protokolle, damit Unbefugte, auch bei Verlust des USB-Sticks, keinen Zugriff auf die Protokolle haben

Laptop kann gestellt werden!

Referenten:  

Reiner Heins, Fachreferent

Termin / Ort:  

01.01.2020 bis 31.12.2020 – Auf Anfrage auch als Inhouse-Schulung!

17.02.2020 bis 19.02.2020 – Hamburg

02.06.2020 bis 04.06.2020 – Hamburg

02.06.2020 bis 04.06.2020 – Berlin

02.11.2020 bis 04.11.2020 – Hamburg

02.12.2020 bis 04.12.2019 – Hamburg