Europäisches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung (ENWHP)

Das 1996 gegründete ENWHP ist ein Zusammenschluss von 31 Organisationen aus dem Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie Akteuren der öffentlichen Gesundheit, der Gesundheitsförderung und der gesetzlichen Sozialversicherung aus den EU-Mitgliedsstaaten, den Beitrittsländern sowie den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums.

Alle Mitglieder sind von den zuständigen nationalen Ministerien bzw. Ministerialbehörden benannt und vertreten als nationale Kontaktstellen das Netzwerk auf nationaler Ebene.

Das Netzwerk setzt sich für die Vision „Gesunde Mitarbeiter in gesunden Organisationen“ ein. 1997 entwickelte das ENWHP mit der Luxemburger Deklaration erstmals ein gemeinsames, europaweites Verständnis von BGF in Europa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst die Aufgabe lösen! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.