Keine Kündigung ohne BEM

Wenn ein Arbeitnehmer innerhalb von 365 Tagen mehr als sechs Wochen krankheitsbedingt ausfällt muss der Arbeitgeber die Überwindung der Arbeitsunfähigkeit, das Vorbeugen eines erneuten Ausfalls sowie die Erhaltung des Arbeitsplatzes untersuchen. Die Gründe für die Arbeitsunfähigkeit (AU) des Arbeitnehmers sind dagegen nicht relevant, genauso wenig bedarf es eines lückenlosen Attest-Nachweises. » Keine Kündigung ohne ...